Faehrmannsfest 2014
Kinderfest

Am Samstag und Sonntag bietet das beliebte Kinderfest auf der Faust-Wiese Spiel und Spaß für junge Besucher des Fährmannsfestes. Im Holzkarussell eine Runde drehen, große Sprünge auf dem Bungee-Trampolin machen, die Saurier aus dem Dinopark Münchehagen bestaunen und geschickt Treffer beim Wikinger-Schach erzielen – hier ist Action angesagt.

Die ganz Kleinen können sich bei Wasserspielen vergnügen und beim Malen sowie beim Eltern-Kind-Basteln kreativ werden. Clownin Quasti treibt ihre Späße, während Riesen-Seifenblasen gen Himmel schweben. Am ägyptischen Zelt gibt es Tanz-Workshops mit Miriam Lüssenhop und in die Wunderwelt der Märchen entführt Babette Reinecke mit phantasievollen frei erzählten Geschichten. In Workshops können Kinder die Kunst der Sandmalerei erlernen. Zudem locken leckere Zuckerwatte und viele kleine Gewinne beim Glücksrad.

Für die ganze Familie laden rund um das Kinderfest viele Verkaufs- und Informationsstände zum Stöbern ein. Vereine, Initiativen und Parteien informieren über ihre Themen und regen zu Diskussionen an. Von Freitag bis Sonntag findet zwischen der 60er-Jahre-Halle des Kulturznetrums Faust und dem Biergarten Gretchen der Markt „Handgemacht!“ statt – an diesem Wochenende open air statt wie sonst in der Warenannnahme. Kreative bieten attraktive Kunst und innovatives Kunsthandwerk zu bezahlbaren Preisen. Zum Angebot gehören zum Beispiel individuell angefertigte Handarbeiten, selbstbemalte oder selbstgenähte Kleidung, Seifen, Marmeladen, Taschen, Bilder, Skulpturen, Postkarten und allerlei Dinge mehr. Am Sonntag kommt der traditionelle Faust-Flohmarkt hinzu.