Kinderfest

Am Samstag und Sonntag verwandelt sich die Faust-Wiese wieder in einen riesigen Spielplatz. Die jungen Fährmannsfest-Gäste kommen dieses Jahr beim Seilspringen mit großen Seilen mächtig in Bewegung, können im beliebten Holzkarussell schwungvolle Runden drehen und in kleinen Wasserbecken planschen. Geschicklichkeit ist bei der neuen Schaumkuss-Wurfmaschine gefragt: Wer mit Bällen das Katapult trifft, dem fliegt eine süße Belohnung zu.

Das Kinderfest bietet jedoch nicht nur Action, sondern auch ruhige Momente, wie den Seifenblasen-Künstler „Roger macht Blau“, der die Kleinen mit schillernden flüchtigen Gebilden zum Staunen bringt. Bereits seit 15 Jahren begeistert Märchenerzählerin Babette Reinecke auf dem Kinderfest mit ihren phantasievollen Geschichten und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise in die Wunderwelt der Märchen.

Viele Stände von Vereinen, Initiativen und Parteien bieten neben Informationen über ihre Themen auch kreative Mitmachaktionen für Kinder wie Malen, Basteln und Schminken an. Beim kulinarischen Angebot ist für jeden Geschmack etwas dabei: von herzhaft bis süß, von der klassischen Bratwurst mit Pommes bis zu exotischen Köstlichkeiten und von Kaffee bis Cocktails. Mit viel Selbstgemachtem und ausgefallenen Dingen laden die Marktstände zum ausgiebigen Stöbern ein.

Das Beste aber ist: Der Eintritt ist beim Kinderfest an beiden Tagen frei. Dennoch sind wir auf Eure Unterstützung und Mithilfe angewiesen und freuen uns über Spenden an den Fährmanns Kinderfest e.V., damit auch in den nächsten Jahren Jung und Alt wieder gemeinsam feiern können. Danke!