verein02

Der Fährmannsfest Verein e.V.

Der Fährmannsfest Verein und seine Arbeit werden von rund 30 Mitgliedern getragen. Der Verein dient als organisatorisches, rechtliches und finanzielles Rückrat der gemeinsamen Arbeit und bietet die Basis sowie die Infrastruktur für künstlerische und kulturelle Aktivitäten. Mittelpunkt der Aktivitäten des Vereines ist das alljährlich stattfindende Fährmannsfest, dessen kulturelle Qualität sich aus seiner bewegten Geschichte erklärt. Entstanden aus einer privaten Initiative, wirtschaftet der Verein bis heute als Non-Profit-Organisation auf eigene Rechnung.

Dieser Ausrichtung entsprechend, erwächst ein wesentlicher Kostenvorteil aus unentgeltlichem, bürgerschaftlichem Engagement, interkultureller Netzwerkarbeit und einer großen öffentlichen Akzeptanz. Diese gründet sich im Wesentlichen darauf, dass das Fährmannsfest ein Stadtteilefest ist, ein vielfältiges Kinder- und Kulturprogramm bietet, informiert und unterhält und zudem seit Jahren engagiert für das Motto „bunt statt braun“ wirbt.

Die strukturelle Stabilität erwächst aus der Einbeziehung der Nachbarn, die uns tätig unterstützen, aus den dauerhaften Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern, der intensiven Kommunikation und Unterstützung der Genehmigungsbehörden, dem zivilen Sicherheitskonzept – und nicht zuletzt aus dem uns geneigten Stammpublikum. Künstler und Kulturschaffende engagieren sich und treten gern bei uns auf.