staende02

MARKT- UND INFOSTÄNDE

Gemeinsam mit dem Kinderfest findet auf der Faust-Wiese ein großes Familien- und Kulturfest statt, das am Samstag und Sonntag ohne Eintritt besucht werden. Es wird vom Fährmanns Kinderfest Verein organisiert. Der Verein ist Ansprechpartner für alle Personen, Initiativen und öffentlichen Einrichtungen, die Freude haben, diesen Teil des Fährmannsfestes zu bereichern. Wir bieten Raum und technische Hilfe und suchen Kooperationspartner, die dem globalem Wohl und sozialem Frieden zuarbeiten. Das Motto „bunt statt braun“ und der Anspruch eines „Ökologischen Open Airs“ sind besondere Schlaglichter unseres kulturellen Engagements. Zum Fest auf der Faust-Wiese gehören zahlreiche Infostände zu politischen Themen wie Fairer Handel oder den Menschenrechten. Hinzu kommen Klamottenstände, Flohmarkttische und Nonfood-Allerlei.

Wir laden alle Initiativen, Vereine, Künstler, Aktivisten und Menschen, die mitarbeiten wollen, herzlich ein, diesen Teil unseres Festes zu bereichern. Der Fährmannsfest Park bietet auf der Faust-Wiese genug Plätze und Nischen für Eure Aktivitäten!

Standplatzregeln

  • Wir erheben eine Schutzgebühr von 10 Euro für die Platzreservierung des Standes (Grundmaß 3×3 Meter). Ausnahme: Kinderflohmarktstände sind gebührenfrei.
  • Aufpreise für Non-food-Verkaufsstände oder Werbestände werden nach Rücksprache festgelegt.
  • Ohne Absprache dürfen kein Essen und keine Getränke verkauft werden.
  • Die Anmeldung ist nur gültig, wenn die Schutzgebühr und ggf. der Aufpreis rechtzeitig auf unserem Konto eingegangen ist.
  • Spätere Anmeldungen sind nur nach Absprache möglich.
  • Bei Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung der Schutzgebühr
  • Alle Aufbauten müssen eigenständig auf- und abgebaut werden.
  • Müll muss selbst entsorgt werden.
  • Wir können Euch nach Absprache Strom und Wasser bieten.
  • Der Fährmannsfest Park wird auch nachts bewacht. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für Aufbauten, Waren und persönliche Habe. Bitte stellt Eure Sachen für die Nacht sicher.
  • Auf dem Festgelände dürfen grundsätzlich keine motorisierten Fahrzeuge und keine Fahrräder verweilen.
  • Die Zufahrt mit dem Auto ist nur über die Stärkestraße durch das Stärke Tor möglich. Bitte dort beim Tor-Personal anmelden.
  • Aufbau: Sa und So von 10 und 14 Uhr / Abbau Sa und So ab 20 Uhr.

Anmeldungen bei Matthias Ross:
dvss [at] gmx.de