Einlass: 14.00 Uhr / Beginn: 15.00 Uhr

20.45 Uhr
GROSSSTADTGEFLÜSTER
Elektro-Pop aus Berlin

Großstadtgeflüster

Grossstadtgeflüster sind 12 Jahre Bandgeschichte, viele hundert Konzerte, jedes Festival kaputtgespielt, doch Jen, Raphael und Chriz können sich immer noch ganz gut leiden. Ihr Sound ist elektronisch, wüst und macht Laune. Er knallt durch Sicherungen und Boxen, er ist anstrengend und jederzeit bereit für einen Abstecher nach irgendwo – Hauptsache dahin, wo man noch nicht war. Dabei stehen die drei Berliner mit einem Bein in Utopia und mit dem anderen auf dem sinkenden Schiff. Sie sind leidenschaftliche Verweigerer. Sie sind auf weißen Kaninchen reitende Eskapisten, immer auf der Suche nach neuen und besseren Ufern.

www.grossstadtgefluester.de
Großstadtgeflüster @ Facebook

19.10 Uhr
MILLIARDEN
Indie-Rock aus Berlin

Milliarden

Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Ausdrucksarten. Auch, wenn dasmanchmal ganz schön weh tut. Mit dem Berliner Rock-Duo Milliarden meldet sich eine Newcomer-Formation zu Wort, die die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufmischen wird. Milliarden – eine irgendwie absurde Zahl, deren Bedeutung ambivalent und kaum fassbar ist. Ebenso wie der Sound der Berliner. In Wörter geworfene Emotions-Entladungen. Kleine und große Dramen, Geschichten im Impuls-Rausch. „Die Welt braucht neue Lieder“, heißt es in dem Song „Vergiss mich nicht“. Milliarden haben sie: Außergewöhnliche Songs.

www.milliardenmusik.de
Milliarden @ Facebook

17.45 Uhr
SPVGG LINDEN-NORD
Independent-Schlager aus Hannover

SpVgg Linden-Nord

Sie haben sich von Kopf bis Fuß dem deutschsprachigen Independent-Schlager der 50er- und 60er-Jahre verschrieben und sind längst zu einem musikalischen Markenzeichen Lindens geworden. Geprägt durch knackige Bläsersätze und ausgefeilte Arrangements, interpretiert die SpVgg Linden-Nord Hits und B-Seiten der anspruchsvollen Tanzorchester à la Paul Kuhn, Caterina Valente und Peter Alexander. Das Ganze verpackt in eine Bühnenschau, die sich sehen lassen kann. Überraschend, elegant, nostalgisch, sexy und mit einer Prise subversiven Kitsches.

spvgglinden-nord.de
SpVgg Linden-Nord @ Facebook

16.40 Uhr
PASSEPARTOUT
Reggae und Rock aus Hannover

Passepartout

Passepartout stehen für deutsch-französischen HipHop und dynamische Tanzmusik und sind ein Kollektiv aus gutgelaunten Schräghängern. Auf ihrem Debüt-Album „Kiosque“ reist die Band durch das Mississippi-Delta, tanzt Salsa in Kuba, fließt durch den Strom im Atlantik, macht sich die Straßen Frankreichs zu eigen und schlittert knapp an der jamaikanischen Sonne vorbei, um im Weltraum tief zu rollen. Bei aller Tiefgründigkeit nehmen die Großstadt-Camper sich aber nicht zu ernst und gerne selber auf die Schippe.

Passepartout @ Facebook

15.50 Uhr
BAKFISH
Reggae und Rock aus Hannover

Bakfish

Bakfish spielen seit 1991 in Originalbesetzung und haben über die Jahre einen reifen Sound entwickelt, in den auch viele Impulse abseits des klassischen Offbeats einfließen. Ihre Musik ist am besten beschrieben als fetter, partytauglicher Mix aus Reggae und Rock. Verzerrte Gitarrenriffs bilden im Wechsel mit coolen Reggae-Parts, eingängigen Melodien und zweistimmigem Gesang die Eckpfeiler des Sounds. Frisch, sehenswert und voller Energie geben Bakfish auch nach einem Vierteljahrhundert Band-Geschichte immer einhundert Prozent und sind live eine Bank.

www.bakfish.de
Bakfish @ Facebook

15:00 Uhr
BLOC SAFARI
Ska, Funk und Reggae aus Peine

Bloc Safari

Bloc Safari sind eine siebenköpfige Band mit Ursprung in der schönen Kleinstadt Peine in Niedersachsen. Sie versuchen, mit einer bunten Mischung aus Reggae, Ska und Funk, aber auch punkigen und rockigen Tönen, das Publikum mit Good Vibes zu versorgen und die Leute zum Tanzen, aber auch zum Nachdenken zu bewegen. Zu neunzig Prozent aus eigener Feder, wollen ihre Songs am Ende aber vor allem eines: alle zum Feiern bringen!

Bloc Safari @ Facebook