h-art Times
Category: News

Die Rockband h-Art Times besteht aus bis zu achtzehn Musikerinnen und Musikern, die seit über zehn Jahren mit öffentlichen Auftritten einen bedeutsamen Beitrag zur Entstigmatisierung von Menschen mit einer seelischen Erkrankung leisten, denn das Musikprojekt gehört zur Kontaktstelle „Gruppe Soziale Selbsthilfe e.V.“ aus der Südstadt. Die beteiligten Musiker können auf mehrere regionale wie überregionale Auftritte zurückblicken und präsentieren Cover von Rio Reiser über die Neue Deutsche Welle bis zu Santana und Jimi Hendrix. h-art Times beherrschen ein vielfältiges, mittlerweile über zweistündiges Repertoire an Cover-Songs und sind traditioneller Stammgast auf der Kulturbühne. Respekt! Beim vorerst letzten Auftritt auf dem Fährmannsfest gilt es, sie noch einmal ganz besonders zu bejubeln.

Kulturbühne, Sonntag, 7. August 2016, 16 Uhr

www.h-art-times.de