Faehrmannsfest 2014
Musikbühne

Das Fährmannsfest ist das größte alternative Open Air-Musikfestival der Region Hannover und zugleich ein außergewöhnliches sommerliches Stadtteile-Fest für Groß und Klein. Es ist das Fest des bunten Volkes und Kult nicht nur für die hannoversche Musik-Szene. Was 1983 als kleines Sonntagsvergnügen begann, ist mittlerweile zu einem ganz besonderen Highlight in Hannovers Event-Kalender geworden und hat bisher über 400 Bands eine Bühne geboten.

Alljährlich am ersten Wochenende im August feiert Hannover in einer Grünanlage an der Justus-Garten-Brücke beim Zusammenfluss von Ihme und Leine drei Tage lang sein „kleines Woodstock“ – mit jeder Menge Bands, Sonnenuntergangsflair über dem Fluss und Geselligkeit bis weit in die Sommernacht hinein. Ein vielfältiges Kultur- und Kinderprogramm, Infostände und internationale Gastronomie runden das Ambiente ab. Kurz: Das Fährmannsfest ist ein Ausnahme-Festival an einem der schönsten Standorte der niedersächsischen Landeshauptstadt.