Faehrmannsfest 2014
Musikbühne

Das Fährmannsfest ist das größte alternative Open Air-Musikfestival der Region Hannover und zugleich ein außergewöhnliches sommerliches Stadtteilefest für alle Groß und Klein. Es ist das Fest des bunten Volkes und Kult nicht nur für die hannoversche Musikszene. Was 1983 als kleines Sonntags-Vergnügen begann, ist mittlerweile zu einem ganz besonderen Highlight in Hannovers Event-Kalender geworden und hat bisher insgesamt 304 Bands eine Bühne geboten.

Alljährlich am ersten Wochenende im August feiert Hannover in einer Grünanlage an der Justus-Garten-Brücke beim Zusammenfluss von Ihme und Leine drei Tage lang sein „kleines Woodstock“ – mit jeder Menge Bands, Sonnenuntergangsflair über dem Fluss und Geselligkeit bis weit in die Sommernacht hinein. Ein vielfältiges Kultur- und Kinderprogramm, Infostände und internationale Gastronomie runden das Ambiente ab. Kurz: Es ist ein Ausnahmefestival an einem der schönsten Standorte der niedersächsischen Landeshauptstadt.